The Caribic Coast of Costa Rica

Karibikküste von Costa Rica

Wie geplant ging es am nächsten Morgen für uns auch schon weiter an die Karibikküste von Costa Rica. Da wir irgendwie keine Lust auf Laufen hatten, ging es mit dem Uber zum Bus Terminal. Dort kauften wir uns Tickets für den Bus nach Cariari. Der Bus fuhr kurze Zeit später pünktlich ab und war erfreulicher Weise nicht all zu voll. Continue Reading

Exploring the Corcovado NP

Corcovado NP

Am nächsten Morgen starteten wir früh in Santa Elena, denn wir wollten mit einem Zwischenstopp in Uvita Richtung Drake Bay und dem Corcovado NP. Von Santa Elena ging es über eine Schotterpiste wieder hinunter um final auf der weltberühmten Panamericana zu landen. Aber wir fahren nur ein kurzes Teilstück, da wir in Richtung Pazifik abdrehten. Von schönen Stränden fehlte aber Continue Reading

Birds in the cloud forest

nebelwald

Am nächsten Morgen mussten wir nach einem weiteren leckeren Frühstück Abschied nehmen – für uns ging es nach Santa Elena. Nach 5 Stunden Fahrt teils durch trockene Landschaften, teilweise über die Panamericana kamen wir in Santa Elena an. Wir hatten uns wieder über Air BnB eine Unterkunft gesucht und fanden hier die wohl schwächste der Reise. Denn unser Bungalow war Continue Reading

I want to be a sloth

I want to be a sloth

Faultiere in Costa Rica Nach dem Frühstück verließen wir schweren Herzens unseren Bungalow in Boca Tapada. Die Feiertage waren vorbei und dementsprechend war es voll auf den Straßen, dennoch kamen wir vor 14 Uhr in La Fortuna an. Zu früh für den Check In und so ging es erst einmal einen Fruitshake trinken und im Anschluss in unsere Air BnB. Continue Reading

Wildlife in Boca Tapada

Wildlife in Boca Tapada

Costa Rica – La Pura Vida – das reine Leben – so lautet das Motto der Ticos und Ticas. Für uns bedeutet Costa Rica als Reiseziel – unser erstes Lateinamerikanisches Land. Außerdem erhofften wir uns viele neue Tiere zu sehen. Ob es uns auch gelang bei unserem ersten Stopp Wildlife in Boca Tapada zu sehen, lest selbst. In unserem Übereifer Continue Reading

off the beaten path in Rome

off the beaten Path in Rom

Through the keyhole Nachdem ich am Freitag schon alle großen Sehenswürdigkeiten in Rom abgegrast hatte, konnte ich heute ein wenig ausschlafen. Nachdem ich mir einen Espresso und ein Cornetto unterwegs geholt hatte, lief ich vorbei am Circus Maximus den Aventin hinauf. Zu erst ging es in den Orangengarten, denn von hier konnte man ein weiteres Mal die Stadt überblicken. Anschließend Continue Reading

The most famous buildings of Andalucia

Backpacking in Andalusien

Nachdem zu Ostern in Deutschland noch einmal der Winter ausgebrochen ist und ich meine zwei Wochen Klausuren schreiben hinter mich gebracht hatte, war es Zeit einmal wieder den (kleinen) Rucksack für eine Runde Backpacking in Andalusien zu packen. Abends fuhr ich mit dem ICE nach Frankfurt um standesgemäß einmal wieder eine Nacht am Flughafen zu verbringen und ich fand sogar ein Continue Reading