Querétaro – Sights and Food

queretaro Sehenswürdigkeiten

Gegen halb 12 checkten wir aus unserer Unterkunft in San Miguel de Allende aus und fuhren mit einem Uber zum Busbahnhof. Dort nahmen wir den nächstbesten Bus nach Querétaro. Angekommen am Busbahnhof fuhren wir wieder mit einem Uber in die Altstadt zu unserer Unterkunft. Wir konnten direkt einchecken. Da wir beide Hunger hatten, gingen wir etwas essen. Praktischerweise war gegenüber Continue Reading

Highlights of San Miguel de Allende

highlights von San Miguel de Allende

Dieses Mal hatten wir kein Busticket vorher gekauft und fuhren gegen Mittag zum Busbahnhof in Guanajuato. Dort kauften wir uns zwei Tickets für den nächsten Bus nach San Miguel de Allende. Da diese Strecke scheinbar nur ETN regelmäßig bediente, landeten wir bei der Luxus-Busgesellschaft. Im Bus gab es je Reihe drei Sitze oder besser Sessel. Aber allzu lange konnten wir Continue Reading

Amazing Guanajuato – Highlights

Guanajuato Sehenswürdigkeiten

Von Mexico City ging unsere Reise weiter nach Guanajuato. Die Stadt gehörte zu den Silberstädten Mexikos und war Anfang des 19. Jahrhunderts die drittgrößte Stadt Amerikas. Aufgrund der Silbervorkommen war Guanajuato zudem die reichste Stadt Mexikos. Diesem Reichtum ist auch der Bau der zahlreichen prunkvollen Gebäude zu verdanken. Da diese sehr gut erhalten sind, gehört die Stadt zurecht zum UNESCO-Weltkulturerbe. Continue Reading

Christmas in Mexico City

Weihnachten in Mexico City

Vom Flughafen in Mexico City nahmen wir direkt ein Uber in unsere Unterkunft. Die Fahrt dauerte auch gar nicht lang, da der Flughafen sehr zentral in der Stadt liegt. Da wir Hunger hatten, liefen wir direkt zu einem vegetarischen Restaurant ganz in der Nähe unserer Unterkunft und aßen hier ein zweites Frühstück. Danach ging es mit der Metro in die Continue Reading

Work-Beach Life-Balance

puerto escondido

An unserem letzten Morgen in Zicatela sind wir noch eine Runde am Strand laufen gegangen und gönnten uns anschließend einen Kaffee. Beim Packen unserer Rucksäcke haben wir zur Sicherheit einmal alles durchsucht, nicht dass ein Skorpion mit uns in die neue Unterkunft zieht. Praktischerweise konnten wir deutlich früher einchecken und so fuhren wir mit unseren kleinen Rucksäcken in die neue Continue Reading

It’s a beach life

strände in puerto escondido

Da wir sehr spät in unserer Unterkunft ankamen und noch keine Lebensmittel gekauft hatten, gingen wir dieses Mal frühstücken. Unsere Wahl fiel auf das Elephant Garden, was nur wenige Minuten von uns entfernt lag. Nach dem leckeren, aber auch teuren Frühstück ging es direkt an den Strand, für den wir nur einmal die Straße hinunterlaufen mussten. Dort begrüßte uns zum Continue Reading

Hierve el Agua – Petrified Waterfalls

hierve el agua

Für die folgende Woche hatten wir geplant, uns ein Moped zu leihen. Dafür sind wir einige Tage zuvor zu den Mopedverleihern der Stadt gelaufen. Soweit der Plan, im Endeffekt fanden wir einen einzigen Verleiher. Als wir bei denen fragten, ob wir denn ein Moped für einen der folgenden Tage reservieren könnten, kam nur als Antwort „Mopeds kommen und gehen und Continue Reading

Monte Albán – on the trail of the Zapotec

monte Albán

Am Sonntagmorgen hieß es einmal wieder Unterkunftswechsel. Da zwischen Check-out und Check-in gewöhnlich immer ein paar Stunden liegen, entschlossen wir uns, die Zeit in einem Café zu überbrücken. Das Problem daran war nur, es war Sonntag und da haben außerhalb der Innenstadt fast alle Cafés und Geschäfte geschlossen. Also liefen wir etwa 20 Minuten zum nächsten Café, nur um festzustellen, Continue Reading