Of Birds and Beaches

Of Birds and Beaches

Searching for a destination Da wir mit Neuseeland dieses Jahr schon ein relativ teures Reiseziel hatten, suchten wir etwas günstiges, was man auch gut in zwei Wochen bereisen kann. Schnell fiel dabei die Wahl auf Asien, genauer gesagt auf Sri Lanka. Eine kleine Insel südöstlich von Indien, die alles bieten sollte was wir uns wünschten – Tiere, gutes Essen, Strände, Continue Reading

Like a VIP – everybody wants a picture

Prambanan und Borobodur

Von Probolinggo fuhren wir mit einem etwas besseren Minibus, der glücklicherweise fast leer war, nach Yogyarkarta. Nach 8 Stunden Fahrt kamen wir endlich an. Nach der Fahrt hatten wir auf jeden Fall die Lektion gelernt, dass man in Java lieber Zug fahren sollte, da es deutlich relaxter ist. Der Verkehr ist wirklich lästig hier und die Straßen nicht wirklich gut. Continue Reading

Happy New Year – it’s the year 1938 now

Reisterassen rund um Ubud

Auf dem Flug nach Bali kamen wir in den Genuss von einem sehr speziellen Inflight-Entertainment. Neueste Kinofilme zeigen etc kann ja jeder, aber bei uns sang die Crew. Kurz vor dem Landeanflug wurde die Gitarre rausgeholt und wir bekamen gute Live-Musik zu hören, sowas hab ich noch nie erlebt. In Bali verlief anschließend die Immigration reibungslos. Ohne irgendwelche Visagebühren zu Continue Reading

Turtle heaven

Schnorchelausflug nach Apo Island

Von Siquijor ging es mit der cheap cheap ferry für 100 Pesos nach Dumaguete. Mal wieder ohne Buchung versuchten wir unser Glück in einem Hotel. Leider lag dies ein wenig über unserem Budget, weswegen wir erst einmal einen Kaffee trinken gingen und Unterkünfte im Internet suchten. Leider war aufgrund von Tet immer noch alles mit Chinesen überlaufen und da ich Continue Reading

Busy Siquijor

Siquijor

Dieses mal fuhren wir mit Ocean Jet zu einem völlig überteuerten Preis und als ob das nicht genug sei, mussten wir auch noch für das Gepäck extra zahlen. Also wenn wir das vorher gewusst hätten, wären wir noch einen Tag mehr in Tagbilaran geblieben. Denn der Ticketmehrpreis plus Gepäck hätten komplett unsere Übernachtungskosten in Tagbilaran plus ein Ticket mit der Continue Reading

Life could be worse

Highlights auf Bohol

Wir hatten heute ein ehrgeiziges Ziel, denn wir wollten von Santa Fe nach Tagbilaran, aus diesem Grund sind wir auch extra früh aufgestanden. Wir hatten uns vorher schlau gemacht und herausgefunden, dass die erste Fähre um halb 9 fahren sollte und dem entsprechend kamen wir zu der Zeit am Terminal an. Zu blöd das die Fähre gar nicht fuhr und Continue Reading