Wonderful Tuscany

Süden der Toskana

Am nächsten Morgen verabschiedeten wir uns von unserem schönen Campingplatz unter dem Vesuv und machten uns auf den Weg in Richtung Süden der Toskana. Da wir hierfür richtig Strecke machen mussten, gönnten wir uns die Autobahn und kamen so auch staufrei und schnell an unser Ziel. Der Süden der Toskana So konnten wir uns auch schon ein wirklich schönes kleines Continue Reading

Naples – the home of pizza

sehenswertes in neapel

Bevor wir schauten, was es alles Sehenswertes in Neapel gibt, ging es für uns zur Amalfiküste. Somit verabschiedeten wir uns am nächsten Morgen von Matera und fuhren in Richtung Amalfiküste – und das am Wochenende. Eines nehme ich mal vorweg, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt, sollte man nicht am WE versuchen die Amalfiküste entlang zu fahren. Kurz hinter Salerno Continue Reading

Like a VIP – everybody wants a picture

Prambanan und Borobodur

Von Probolinggo fuhren wir mit einem etwas besseren Minibus, der glücklicherweise fast leer war, nach Yogyarkarta. Nach 8 Stunden Fahrt kamen wir endlich an. Nach der Fahrt hatten wir auf jeden Fall die Lektion gelernt, dass man in Java lieber Zug fahren sollte, da es deutlich relaxter ist. Der Verkehr ist wirklich lästig hier und die Straßen nicht wirklich gut. Continue Reading

Happy New Year – it’s the year 1938 now

Reisterassen rund um Ubud

Auf dem Flug nach Bali kamen wir in den Genuss von einem sehr speziellen Inflight-Entertainment. Neueste Kinofilme zeigen etc kann ja jeder, aber bei uns sang die Crew. Kurz vor dem Landeanflug wurde die Gitarre rausgeholt und wir bekamen gute Live-Musik zu hören, sowas hab ich noch nie erlebt. In Bali verlief anschließend die Immigration reibungslos. Ohne irgendwelche Visagebühren zu Continue Reading

Good morning Vietnam

Can Tho Boots Tour

Da wir viel schlimmes über die Busse in Vietnam gehört haben, in die man nach dem Grenzübertritt in Vietnam gesteckt wird, haben wir uns entschlossen nur einen Bus bis Ha Tien zu buchen. Hierbei entschieden wir uns für Kampot Travel, da die Konkurrenz Minivans benutzt bei denen man gegen die Fahrtrichtung sitzen darf. Wir wurden dann auch pünktlichst um 9 Continue Reading

Lara meets Indiana…

Die Tempel von Angkor Wat

Für uns geht es heute weiter nach Kambodscha und deswegen müssen wir uns mal wieder früh aus dem Bett quälen. An dem vereinbarten Punkt, wo wir abgeholt werden sollen, warten wir über eine Stunde bis uns ein Boot mitnimmt. Angekommen auf dem Festland marschieren wir Richtung Busbahnhof und lassen dort unser Ticket von dem ominösen Typen, der sich um die Continue Reading

In heaven

In heaven

Über eine nicht enden wollende Schlaglochpiste ging es mit dem Minivan nach Vientiane. Wir wurden am Busbahnhof außerhalb der Stadt abgesetzt, aber wir fanden direkt einen Public Bus, der in die Stadt fuhr und so kamen wir ein weiteres mal um das Tuktuk herum. Vientiane als Hauptstadt Laos sieht deutlich aufgeräumter und schicker aus, als man hätte erwarten können. Es Continue Reading