Last days by the sea

Koh Chang

Um von Sulawesi nach Bangkok zu kommen, sind Minimum zwei Flüge notwendig. Wenn man dann aber auch noch ein wenig auf’s Budget achtet, ist man schon bei drei Flügen. Somit sind wir bei der Variante mit drei Flügen gelandet, bei denen wir jeweils mehr als drei Stunden zum Umsteigen eingeplant hatten. Am Tag vor unserem Abflug bekamen wir eine Mail Continue Reading

Meeting the king of the jungle

Dschungeltrekking in Bukit Lawang

Mit einer kleinen Verspätung kamen wir in Medan an. Bei der Immigration hätte mich der Officer fast nicht reingelassen. Er wollte von mir einen Ausreisenachweis sehen, aber wir hatten noch keinen Flug gebucht. Dann fragte er mich, ob ich alleine reise und ich meinte „No.“ und zeigte auf Marcel, der einen Schalter weiter stand. Dann fragte der Typ Marcels Grenzbeamtin Continue Reading

Like a VIP – everybody wants a picture

Prambanan und Borobodur

Von Probolinggo fuhren wir mit einem etwas besseren Minibus, der glücklicherweise fast leer war, nach Yogyarkarta. Nach 8 Stunden Fahrt kamen wir endlich an. Nach der Fahrt hatten wir auf jeden Fall die Lektion gelernt, dass man in Java lieber Zug fahren sollte, da es deutlich relaxter ist. Der Verkehr ist wirklich lästig hier und die Straßen nicht wirklich gut. Continue Reading

Happy New Year – it’s the year 1938 now

Reisterassen rund um Ubud

Auf dem Flug nach Bali kamen wir in den Genuss von einem sehr speziellen Inflight-Entertainment. Neueste Kinofilme zeigen etc kann ja jeder, aber bei uns sang die Crew. Kurz vor dem Landeanflug wurde die Gitarre rausgeholt und wir bekamen gute Live-Musik zu hören, sowas hab ich noch nie erlebt. In Bali verlief anschließend die Immigration reibungslos. Ohne irgendwelche Visagebühren zu Continue Reading