Time to say...

Nun ist es fast so weit. In weniger als 24 Stunden bin ich schon auf und davon…

Den letzten Arbeitstag habe ich mit einer leichten Verzögerung hinter mich gebracht. Man könnte auch behaupten, ich konnte mich schlicht und ergreifend nicht trennen 😉 Aber wie auch immer, jetzt habe ich bis zum 19. Juli frei! Von meiner lieben GP gab’s voll das nette Geschenk und damit verbunden auch einige To Do’s für meine Reise. Ich werde mich bemühen alles umzusetzen…

Time to say...
a gift
Time to say...
the To Do’s
Time to say...

Nach dem letzten Arbeitstag folgte auch noch mein Geburtstag….Jetzt kann ich’s endgültig nicht mehr leugnen, dass ich alt bin. Aber ich glaub, dass ist genau das richtige Alter zum Reisen. Um mir den Abschied nochmal so richtig schwer zu machen, ging’s zum Kaiserschmarr’n-Essen auf die Kristallhütte. Guat war’s!!!

Heut heißt es endgültig Chaos bewältigen, alles erledigen, was noch so zu erledigen ist, packen und dann Beine hoch legen und den letzten Abend ruhig ausklingen lassen. Das wär zumindest mal der Plan…

Time to say...
sorted chaos

Last but not least: Danke an alle für die netten Abende hier und in München, für die durchtanzten Nächte und für das ein oder andere Bier. Schee war’s und teilweise wunderbar schlaflos 🙂

Also ab jetzt fleißig lesen, Fotos gucken, kommentieren, Fernweh bekommen und in Flieger steigen und mich besuchen. Es ist jeder herzlich willkommen 😀

…..up next Bangkok…..

One thought on “Time to say…”

  1. Hallo Franzi. Wir ( deine GP ) wünsche dir für deinen heutigen Start in „die Reise deines Lebens“ alles alles gute. Komme gut in Asien an. Wir beneiden dich alle. ( Shanti und Steffi ganz besonders )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.